Aktuelle Veranstaltungen

Nach dem Ende des lateinamerikanischen Frühlings... wie weiter?

 

In den ersten Jahren des neuen Jahrtausends war Lateinamerika die globale Ausnahme: stieg weltweit die soziale Ungleichheit überall, gab es in beinahe ganz Lateinamerika klare Zeichen der Veränderung. Dieser lateinamerikanische Frühling ist vorbei, die elitäre Reaktion hat hoffnungsvolle Perspektiven weggefegt. Wie weiter also, fragen sich die sozialen Bewegungen, und suchen nach passenden Antworten und möglichen Wegen. Auf diesen Spuren möchten wir an diesem Abend der Aktualität Lateinamerikas begegnen.

 

 

Tuto B. Wehrle, 55, koordinierte für terre des hommes seit 2012 das Brasilienprogramm und war ab 2016 Regionalkoordinator Lateinamerika mit Sitz in Bogotá. Er lebte seit 1985 in Brasilien und kennt die sozialen Bewegungen Brasiliens aus langer und direkter Zusammenarbeit. Im April 2020 wird er neuer Vorstand Programme von terre des hommes. Tuto ist Sozialarbeiter und Theologe.

 

26. März im Spitzboden der Lagerhalle

Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt frei

Veranstalter: Lateinamerikagruppe im Aktionszentrum 3. Welt


Im Rahmen der Fairen Woche vom 11. bis 25. September werden verschiedene Aktionen und Veranstaltungen durchgeführt. Weiter Informationen hierzu werden zeitnah eingestellt.


Und hier finden Sie das aktuelle Colloquium Dritte Welt Programm.