Wahlen in Südafrika - Wohin treibt die Kaprepublik?

 

Vortrag und Diskussion mit Lutz van Dijk/Kapstadt

 

Mittwoch, 22.05. 2019 um 19.00 Uhr Altstädter Bücherstuben, Bierstraße 37, Osnabrück

 

 

 

Lutz van Dijk in der Altstädter Bücherstuben

Spenden oder fair handeln?


Diese Entscheidung fällt heute leicht: In der akuten Katastrophensituation kann man auf Spenden nicht verzichten. Deshalb hier und heute gleich im ersten Satz: Bevor Sie weiterlesen, spenden Sie bitte!

 

Gerade in Afrika ist solche Hilfe dringend nötig. Allein im Osten Afrikas leiden ca. 12 Mio. Menschen Hunger. Besonders schlimm ist die Lage in Somalia, wo nach einem jahrzehntelangen Krieg knapp ein Drittel der Bevölkerung Hunger leidet!

 

An dieser Katastrophe lässt sich nochmal deutlich aufzeigen wie wichtig der Faire Handel grundsätzlich ist. Durch ihn wachsen lebendige Kontakte zu diversen Projektpartnern, die genau jetzt Gold wert sind, denn sie bilden die Grundlage für eine wirksame Zusammenarbeit mit Organisationen vor Ort, die die Bedingungen im Land so gut kennen wie niemals ein europäisches Hilfswerk.

Download
Spenden oder fair handeln? Zum Bespiel: Ostafrika
Ostafrika - Spenden oder fair handeln.do
Microsoft Word Dokument 120.5 KB